30.04.1997 - Zeitungsbericht: Die Aufsteiger der 3. Stadtliga stehen fest
Geschrieben von: Marc Stoll   
Mittwoch, den 30. April 1997 um 01:00 Uhr
"Zwei Neueinsteiger in der Chemnitzer Volleyball-Kreisklasse schaffen nach dem ersten Wettkampfjahr den sofortigen Aufstieg in die nächsthöhere Spielklasse. Der Schritt von der dritten in die zweite Kreisklasse ist noch nicht von einer großen Meisterschaft geprägt, aber für die Männer des Hartmannsdorfer SV 05 ist es schon ein Erfolgserlebnis, in das sie ihre ganze Persönlichkeit eingegeben haben.
Das bewiesen sie auch in der zweiten Aufstiegsrunde gegen die SG Adelsberg II. Mit einem 2:1-Erfolg aus der ersten Begegnung konnte das HSV-Team ein kleines Polster in das Rückspiel mitnehmen. Konzentriert nahmen die Hartmannsdorfer sofort den Spielfaden in die eigenen Hände und gewannen den ersten Satz überlegen mit 15:7. In der Satzpause schien dann jedoch der Faden verlorengegangen zu sein.
Den zweiten Abschnitt gingen die Chemnitz-Adelsberger mit einer tollen Stimmung an und gewannen am Ende verdient mit 15:6. Noch vom Erfolg berauscht wurden sie aber im anschließenden Entscheidungsdurchgang von den taktisch klug spielenden HSV-Männern mit dem Satzergebnis von 15:2 regelrecht überrollt. Zweiter Aufsteiger neben dem Hartmannsdorfer SV 05 ist der TSV Zschopau nach einm 2:0-Sieg (16:14, 15:7) gegen SV Textima Süd III."

Freie Presse vom 30.04.97
 
 
  © 2007 - 2018 by adagge.de