24.01.2006 - Herren III - A.-Friedrich & Gablenz
Geschrieben von: Marc Stoll   
Dienstag, den 24. Januar 2006 um 01:00 Uhr
8. Spieltag

Dieses wichtige Heimspiel wurde nicht genutzt, d.h. Textima III hat somit die Groß-Chance des Aufstiegs in die 2. Stadtliga vergeben.

Textima III - A.-Friedrich 1:2
Textima III - TuS Gablenz 0:2

Dieser Bericht ist eine Kopie, er taucht auf der SV "A.-Friedrich"-Homepage auf, wurde vom Gegner verfasst:

Trotz schlechtem Spiels - Erfolg bei Textima III:
Nachdem wir am Sonntag die Qualifikationsrunde für den BFS-Cup gewonnen hatten und dabei auch angriffsstärkere und größere Mannschaften durch gute Block-, Abwehr- und Annahmearbeit besiegen konnten, wollten wir gestern mit einem Sieg bei Textima III unsere Siegesserie fortsetzen und in der Tabelle ein Plätzchen nach vorne rücken. Der Wille war da, aber er hat uns wieder mal in unserem Spiel gelähmt.
Im 1.Satz spielten wir bis zum 10:10 mit, wobei wir kaum erfolgreiche Angriffe hatten und in der Abwehr uns die Bälle schön reinlegen ließen. Dann war die Annahme schlecht (Ingo) und Textima enteilte uns. Wir kamen zwar noch einmal ran, aber der 1.Satz ging verloren.
Im zweiten Satz ging es bis zum 10:10 so weiter, wobei Micha im Angriff gestern ein Ausfall war. Beim 10:10 gab es eine Aufgabenserie und durch gute Angriffe von Robin und Peter gingen wir mit 16:10 in Führung. Auch besserte sich die Blockarbeit und in der Abwehr wurde es munterer. Diesen Vorsprung gaben wir nicht mehr her und gewannen den zweiten Satz mit 25:18.
Im entscheidenden 3.Satz ging es wieder etwas holprig los, aber wir konnten mit einem Punkt Vorsprung die Seite wechseln. Den Rest des Satzes spielten wir dann ordentlich durch und der Gegner gab sich auf. So gewannen wir mit 25:16 und konnten unseren 3.Sieg im 3.Spiel der Rückrunde feiern.
Es war ein schweres Stück Arbeit, aber wir konnten uns doch wieder aufraffen und ein Spiel nach dem verlorenen 1.Satz noch gewinnen.
 
 
  © 2007 - 2018 by adagge.de