25.01.2009 - Herren II - Quali für den BFS-Bezirkspokal
Geschrieben von: Marc Stoll   
Montag, den 26. Januar 2009 um 09:04 Uhr
25.1.09 - BFS-Bezirkspokal Herren, Qualirunde in Hartmannsdorf

Unsere TexII-Männer, bei denen es im bisherigen Saisonverlauf nicht nur schlecht lief, sondern miserabel (2:14 Punkte = Tab.-Letzter), liefen am Sonntag voller Motivation im BFS-Bez.-Pokal auf. In den letzten Jahren war das immer unsere Vorzeigedisziplin: Schließlich sind wir aktueller Vize-Bezirksmeister vor Helbersdorf I und hinter Antonsthal.
Von den anwesenden 3 Gegnerteams mußten wir zuerst gegen Gastgeber Hartmannsdorfer SV05 II ran (2. Stadtliga). Wir spielten wirklich einen lange nicht dagewesenen Volleyball, zeigten super Moral und gute Leistungen im Spielaufbau und Abschluß. Der erste Satz war hart umkämpft, HSV wollte seinen Heimvorteil nutzen, mußte sich uns dann aber mit 29:27 beugen. Der 2 Satz ging dann aber klar an uns.
Im 2. Spiel gegen SSV II (2.Stadtliga) gab es kaum Probleme, so daß wir nach diesem Sieg bereits für die Endrunde qualifiziert waren (22. Februar). Nun blieb uns noch der stärkste und heute ungeschlagene Gegner: - das altbekannte Tanne Thalheim-Team.
Im ersten Satz konnten wir an unsere Superform anknüpfen, Satz 2 und 3 mußten wir abgeben, Thalheim holte fast alles (sogar gleich mehrere wuchtige Krokodilschläge). Nun ja, wir waren trotzdem sehr zufrieden mit dem Turnierverlauf, keiner verletzte sich, Dirk profilierte sich sehr gut im Zuspiel, unsere Annnahme konnte sich sehen lassen.
Wir freuen uns schon jetzt auf das Bezirkspokalfinale mit den 12 besten Chemnitzer Bezirksteams und hoffen, dass wir die heutige Form in die nächsten Punktspiele mitnehmen können.

Es spielten:
Roger (der Wunderbare)
Dirk (der Rechner)
Steffen (das Krokodil)
Achim (der Hexer)
Thomas (der König)
Jens Kleini (unser Nachwuchs)
Tobias (unser Fuchs)
und ein neuer Postman:
Steffen Neubert wurde heute das erste mal eingesetzt.

...den Bericht schrieb Achim
Zuletzt aktualisiert am Montag, den 26. Januar 2009 um 09:41 Uhr
 
 
  © 2007 - 2018 by adagge.de