07.02.2009 - Damen II - TSV F. Mittweida
Geschrieben von: Marc Stoll   
Sonntag, den 08. Februar 2009 um 21:24 Uhr
Am Samstag waren wir in Brand-Erbisdorf zu Gast und mussten gegen Fortschritt Mittweida ran. Auf Grund von Krankheiten war die Trainingsbeteiligung in den letzten Wochen nicht gut. Sandy II und Achim mussten gleich ganz zu Hause bleiben.
Auch ohne Trainer startete wir motiviert, fanden aber nicht ins Spiel. Das Problem: Mittweidas Angaben und unsere sehr miserable Annahme. So lagen wir schnell 13:5 hinten und verloren den Satz.
Nach einem Außenangriffs- und Zuspielwechsel kamen wir im 2. Satz besser ins Spiel. Unsere Annahme blieb aber schlecht und so konnten wir den Gegner nicht unter Druck setzen. Durch die Annahmeschwächen brachten wir kaum erfolgreiche Angriffe durch, zudem war der Mittweida-Block groß und erfolgreich. Wir gewannen diesen Satz knapp.
Die nächsten beiden Sätze verliefen ähnlich. Keine der beiden Mannschaften konnte sich absetzten, doch zum Schluss hatten wir die nötigen zwei Punkte Vorsprung. Wir gewannen schließlich 3:1. Fazit: Ein schlechtes Spiel von unserer Seite spielte Mittweida warm, sodass wir stark kämpfen mussten.

...Claudia

 
 
  © 2007 - 2018 by adagge.de