09.04.2016 - Damen I zum Auswärtsspiel gg. Tebellenführer Hormersdorf
Geschrieben von: Joachim Uhlig   
Donnerstag, den 14. April 2016 um 15:41 Uhr

Es traten für eine harte Schlacht an: Karla (unser Kapitän), Claudia (souverän), Jana (auch kalt sehr zuverlässig), Lisa (fremde Schuhe passen auch), Diana („böse Mama“), Caro (etwas geschwächt), Nora (stark, wie immer), Kerstin (keine Verletzung mehr), Heidi (Wühlmaus) und Romy (Co-Trainer).

Der erste Satz ging sehr schleppend los, denn wir waren nur körperlich anwesend. So stand es schnell 1:6.

In der Mitte des Satzes hatten wir uns mit 4:7 etwas gefangen, aber v.a. Block- und Annahmefehler führten schnell zu einem 5:14 und endeten schließlich in einem katastrophalen 10:25.

Im zweiten Satz wollten wir mal zeigen was wir können und bei 14:11 hatten wir die verdiente Führung herausgespielt. Leider hatten wir gegen Ende wieder einen kleinen Hänger, der uns die Führung und den Satz kostete. Satzendstand knappe 23:25.

Der dritte Satz sollte und musste nun an uns gehen, aber die gute Abwehr der Girls von Hormersdorf ließ den Ball nicht mehr zu Boden kommen. Sie kämpften genauso wie wir, nur mit einem besseren Ende für sich.

So mussten wir uns mit einer 3:0 Klatsche gegen den Tabellenführer SV Germania Hormersdorf geschlagen geben.
.. den Bericht schrieb Caro

Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, den 14. April 2016 um 15:46 Uhr
 
 
  © 2007 - 2018 by adagge.de